Jedes Lebensmittel Zählt Key-Visual 2

Macht Sinn.

Das Thema Wertschätzung von Lebensmitteln ist nicht nur bloße Theorie - hier kann jeder aktiv werden! In unseren Rubriken findest du viele nachhaltige Tipps, wie du selbst Lebensmittel retten kannst - gemeinsam macht das einfach noch mehr Sinn!

Viele Essensreste landen automatisch im Müll. Das können wir ändern: Schau dir mal unsere Tipps an - hier gibt es regelmäßig umfangreiche Inspirationen zum Nachmachen!

Meal Prep - so geht's
Foto: Natalia - stock.adobe.com

Meal Prep: Vorkochen und Abfälle vermeiden

Meal Prep spart Zeit und Geld, unterstützt eine gesunde Ernährung und hilft dabei, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Wir erklären, was du bei der Planung, Zubereitung und Lagerung deiner Mahlzeiten beachten musst und geben wertvolle Tipps für Anfänger und Profis.

Lifehacks, die Lebensmittel retten können
Foto: photoopus - stock.adobe.com

8 clevere Lifehacks, die du kennen solltest

Im Alltag laufen einem immer wieder Lifehacks über den Weg, darunter auch so einige für die Küche. Das tolle daran ist, dass sie dabei helfen können Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Wir haben für dich unsere liebsten Lifehacks gesammelt.

Gläser mit Smoothies in verschiedenen Farben
Foto: anaumenko - stock.adobe.com

Resteverwertung rettet Lebensmittel

Mit diesen Tipps kannst du Essensreste clever verwerten und wirfst dadurch in Zukunft viel weniger Lebensmittel weg. Gut für den Geldbeutel und die Umwelt.

Karton mit vielen Lebensmitteln, Lebensmittel werden geteilt
Foto: vejaa - stock.adobe.com

Lebensmittel teilen

Ob Nachbarschaftsgruppen, Foodsharing oder die Tafel – es gibt viele Möglichkeiten, um Nahrungsmittel mit anderen zu teilen. Wir zeigen dir 3 Tipps, wie du überschüssige Lebensmittel sinnvoll weitergeben und retten kannst.

Bewusst einkaufen mit Einkaufszettel oder App
Foto: ldprod - stock.adobe.com

Bewusst einkaufen – so hast du mehr von deinem Geld

In Zeiten von Inflation und steigenden Energie- und Lebensmittelpreisen tut es doppelt weh, wenn Lebensmittel in der Tonne landen. Mit diesen 7 Tipps kannst du Lebensmittelabfällen schon beim Einkaufen vorbeugen und dabei auch noch Geld sparen.

geöffneter Kühlschrank optimal eingeräumt
Foto: Tanja Herrschaft

Clevere Aufbewahrung

Mit einer sinnvollen Lagerung kannst du Lebensmittel wertschätzen und die Verschwendung verringern. Wir zeigen wir, wie es am besten geht.

Unperfekte Möhren, Kartoffeln, Tomaten, Paprika, Sellerie auf hellem Tuch
Foto: jchizhe - stock.adobe.com

Unperfektes Obst und Gemüse

Makellose Äpfel, einwandfreie Möhren: Hohe Anforderungen des Handels an das äußere Erscheinungsbild von Obst und Gemüse tragen zur Lebensmittelverschwendung bei. Das muss sich ändern!

An einem Kühlschrank wird am Regler die Temperatur runtergestellt
Foto: C.Castilla - stock.adobe.com

Energie sparen

Lebensmittel retten und Energie im Haushalt sparen – beides lässt sich zusammen denken. Eine Win-Win-Situation. Wie du sorgsam mit deinen Lebensmitteln umgehst und gleichzeitig Energie sparst, liest du in unserem Artikel.

gefrorenes Gemüse im offenen Dosen
Foto: sonyakamoz - stock.adobe.com

Länger haltbar

Einkochen, Fermentieren, Einfrieren – Es gibt verschiedene Möglichkeiten deinen Einkauf oder deine Ernte länger haltbar zu machen. Wie es dir gelingt, zeigen wir dir hier.

Vorratsschrank in einem privaten Haushalt mit verschiedenen Gläsern und Orangen im Vordergrund
Foto: Valerii Honcharuk - stock.adobe.com

Perfekte Vorratshaltung

Vorratshaltung ist sinnvoll! Eines ist dabei aber ganz wichtig: Den Überblick über seine Vorräte zu behalten.

Frau prüft Haltbarkeitsdatum einer Konservendose
Foto: Valerii Honcharuk - stock.adobe.com

Haltbarkeit - Setze deine Sinne ein

„Kann ich das noch essen?“ Diese Frage haben wir uns wohl alle schon mal gestellt. Wir verraten dir den Unterschied zwischen Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum und woran du erkennen kannst, ob ein Lebensmittel noch gut ist.